Kurs: EDB553

Performance & Tuning:
Configuring ASE 15.7

Kursnummer:
EDB553

Dauer:
5 Tage

Niveau:
Experte

Preis:
3.450 € (netto)

Beschreibung:

Lernen Sie, den Adaptive Server Enterprise (ASE) für optimale Leistung einzustellen und erkunden Sie die ASE Architektur. Erfahren Sie mehr über Themen wie: Entwerfen von Datenbanken unter Performance-Gesichtspunkten, Erkennen und Beheben von Performance-Problemen, optimale Handhabung von ASE System Ressourcen (CPU, Platten und I/O), Statistiken des Query Optimizer, SMP Fähigkeiten, relevante Daten Strukturen, die Methodik und Techniken des Tunens mit Benchmarks und Parallele Verarbeitung. Benutzen Sie Sybase Tools zur Performance Überwachung (Sybase Central, sp_sysmon, System Stored Procedures) und lernen Sie Trade-offs (Seiteneffekte) kennen. Des Weiteren wird die optimale Auswahl von Locking Schemes behandelt.

Teilnehmerkreis:

  • Datenbankadministratoren
  • Systemadministratoren
  • Software-Entwickler

Ziele:

  • Diskutieren von Seiteneffekten / Kompromissen bei Performance und Tuning
  • sp_sysmon und andere Tuning Tools
  • Speicher (Cache) optimal konfigurieren
  • Verwalten von mehreren Engines
  • Konfigurieren und Tunen von Data-, Procedure- und Partition-Cache
  • Identifizieren und Korrigieren von Problemen im Datenbankdesign
  • Platzverwaltung auf DOL Tabellen mit Hilfe von Statistiken
  • Die richtige Wahl des Locking Schemes
  • Dynamische Konfigurierung von Adaptive Server Enterprise
  • Performance-Verbesserungsmaßnahmen auf der tempdb

Themen:

  • Prinzipien von Performance und Tuning
  • Übersicht Adaptive Server Architektur
  • Tuning Toolbox
  • Locking-Prinzipien
  • Data-Only Locking Tabellen und Tabellenfragmentation
  • Arbeiten mit mehreren Engines
  • Named Caches
  • Large I/O und Meta Data Caches
  • Cache-Strategien und Partitionieren des Caches
  • Procedure- und Statement-Cache
  • Optimieren der Device-Verwendung
  • Partitionieren von Tabellen
  • Die Optimizer-Statistiken
  • Konzepte der parallelen Prozess-Verarbeitung
  • Tuning der parallelen Prozess-Verarbeitung
  • Tunen mit dem Logical Process Manager
  • Tunen von Bulk Copy

Sprechen Sie uns an!

Schulungsleiter

Dr. Steffen Preißler

Dr. Steffen Preißler

SQL Projekt AG

Schulungsorganisation

Anja Walther

Anja Walther

SQL Projekt AG