Deutsch  English
 Startseite » Produkte » Mainsaver® » Instandhaltung
  




Mainsaver® - Instandhaltungssoftware

Mainsaver® Hauptmenü
Mainsaver® Hauptmenü

Mainsaver® ist eine modulare Anwendungssoftware, die in den USA von JB Systems und mainsaver® Software LLC von 1983 bis heute entwickelt wurde und wird.
Die A&S Ingenieurgesellschaft mbH ist das Europäische Service Zentrum für mainsaver®, welches weltweit in verschiedenen Sprachen eingesetzt werden kann.

Als durchgängiges IPS-System verbessert mainsaver® die Kommunikation der Beteiligten und strafft die Abläufe. Es hilft, die Anlagenverfügbarkeit zu erhöhen, Qualität zu sichern und Kosten zu senken.

Durch die Möglichkeit vielfältiger Parametrisierung ist es einsetzbar in jeder Art von Betrieben, deren Instandhaltungskosten einen nicht zu vernachlässigenden Kostenfaktor darstellen. Dazu zählen z.B. Produktionsbetriebe, Wartungsbetriebe, Versorgungs- und Transportunternehmen oder Krankenhäuser. Unterschiedliche Oberflächen für den Verwaltungs- und Werkstattbereich erleichtern die Einarbeitung und die Handhabung des Systems. Die Managementberichte dokumentieren die Schwächen des bestehenden Arbeitssystems.

Basismodul

  • Das Basis Modul beinhaltet die Objektverwaltung (Anlagen, Fahrzeuge, Gebäude und Infrastruktur), die Personal- und Benutzerverwaltung, Zeit- Material- und Fremdleistungsverbuchungen, das Auftragswesen für geplante und ungeplante Aufträge (Störungen/Wartungen/ Projekte/Rundgänge), Arbeits- und Materialanforderungen, die Management-Reports und die Systemverwaltung.
  • Mit diesem Modul werden alle Tätigkeiten von Instandhaltern unterstützt. Das Modul liefert die Abrechnungsreports, erstellt die Objekt- und Auftragshistorien, liefert die Instandhaltungs-Kennzahlen nach DIN, unterstützt die ISO 9000 Zertifizierung und unterstützt die Schwachstellenanalyse.

Ersatzteilwesen

  • Das Modul Ersatzteilwesen ist erforderlich, wenn durch eine Lagerbewirtschaftung die Anlagenstillstände minimiert werden sollen, Verwendungsnachweise zu führen sind oder eine optimierte Ersatzteilbevorratung gewünscht wird. Das Modul unterstützt dabei sowohl zentrale als auch dezentrale Bewirtschaftung, jeweils mit Mehrplatzlagerverwaltung in mainsaver oder im ERP.

  • Lagerbewertungen erfolgen nach Listenpreis, letztem Einkaufspreis oder nach Durchschnittspreis.Technische Daten der Ersatzteile, Bestellpunkte und Zeichnungen werden in den jeweiligen Registern der Teileverwaltung gepflegt. Dabei können die Registerkarten für die unterschiedlichsten Informationen verwendet werden.

  • Sämtliche Transaktionen, wie Warenein- und -ausgänge, Rückgaben an Lieferanten, Umlagerungen und Freigaben für Aufträge werden im Submodul Bewegungen durchgeführt. Die Transaktionsmasken sind übersichtlich gestaltet und mit einem Minimum an Schulungsaufwand zu benutzen.
Modul Ersatzteilwesen - Teilestamm (Bearbeitemodus eines Lagerteils)
Modul Ersatzteilwesen - Teilestamm

Bestellwesen

Modul Bestellwesen - Bestellung (Bearbeitemodus einer Bestellung)
Modul Bestellwesen - Bestellung
  • Wird statt einer zentralen Bewirtschaftung mit einem ERP-System eine dezentrale Bewirtschaftung mit einem Bestellwesen direkt durch ein autonom arbeitendes Instandhaltungsteam gewünscht, so bietet MAINSAVER ein integriertes Bestellwesen an.
    Hiermit können entstehende Bedarfe oder Bestellpunktauslösungen im Lager direkt in eine Bestellung gewandelt werden. Es können Preisanfragen erstellt, Rahmenverträge organisiert und Lieferanten verwaltet werden.

  • Bestellpunktkontrolle - Die integrierte Bestellpunktkontrolle stellt die papierlose Variante zur fehleranfälligen, manuellen Vorgehensweise dar. Das System bietet bei Erreichung eines definierten Bestands automatisch Bestellvorschläge an. Nach Überprüfung der Bestellanforderungen werden die einzelnen Positionen durch Genehmigung in eine Bestellung gewandelt.

Dispatcher

Modul D - Dispatcher/ Werkstatt

Mainsaver® - Werkstattoberfläche
Mainsaver® - Werkstattoberfläche
  • Mit dem Dispatcher verfügt der Anwender über einen papierlosen Leitstand zur Disposition und eine Handwerker-Oberfläche zur intuitiven Nutzung des Informationssystems durch gewerbliches Personal. Hauptfunktion des Dispatchers ist die Unterstützung autonomer Instandhaltung an den Schnittstellen zwischen Arbeitsvorbereitung, Meistern und Handwerkern mit dem Ergebnis einer erheblichen Verbesserung der Zusammenarbeit bei Planung und Ausführung.

  • Die Werkstattoberfläche ist per Maus oder über einen Touchscreen zu bedienen. Hier kann der Handwerker Aufträge annehmen, Anlagen-Historien einsehen, Ersatzteile suchen und die durchgeführten Arbeiten zurückmelden, sowie neue Störungen erfassen.

OEM Software

OEM Software

für Anlagen- und Maschinenbauer

Anlagen- und Maschinenbauern bietet die A&S Ingenieurgesellschaft mbH mit mainsaver ein OEM Geschäftsmodell, welches sich auf   ausgelieferte Anlagen und deren zentrale Betreuung bezieht. Ein besonders attraktives Kosten/Nutzenverhältnis wird allein dadurch erzielt, daß die zentrale Überwachung weitgehend standardisiert und automatisiert abläuft und der Dokumentationsaufwand rationalisiert wird. Die Kunden profitieren von einer Unterstützung die Sie entweder bisher nicht haben oder allein dadurch, daß der Einrichtungs- und Übernahmeaufwand in Ihre eigenen EAM Systeme wesentlich beschleunigt wird. Insbesondere bei der Aufstellung neuer Produktionsanlagen schätzen die Endkunden die mit allen Wartungsanforderung eingerichtete mainsaver Datenbank.

Z.Z ist die OEM-Software in 8 Sprachen verfügbar und wird ständig erweitert.
Für OEM Konditionen wenden Sie sich bitte an Herrn Lieber.



Kontakt

Helmar Lieber - Geschäftsführer der A&S Ingenieurgesellschaft mbH
Helmar Lieber
Vertrieb mainsaver
®

Tel:  0351 876 19-54
Fax: 0351 876 19-99
Ich rufe Sie zurück
Schreiben Sie eine Nachricht