Deutsch  English
 Startseite » Produkte » TransConnect® » Produktinformationen
  




  • SAP Certified Partner Logo

  • SAP Netweaver Logo

Produktübersicht

[ Produktblatt als pdf-Download ]

TransConnect®

  • universeller Integrationsserver zur unternehmensweiten online Systemintegration
  • serviceorientierte Technologie
nach oben

Adapter

nach oben

Systemanforderungen (empfohlen)

  • Quadcore-Prozessor x86/AMD64
  • 8 GB RAM
  • 20 GB HDD
nach oben

Betriebssystem

  • Windows Server ab 2008 R2, Desktop ab Windows 7
  • aktualle Linux-Distributionen
nach oben

Funktionsumfang

  • zentraler Server zum Aufbau einer Integrationsarchitektur
  • Aufbau einer Service Oriented Architecture (SOA)
  • TransConnect® Vorgehensmodell
  • universelle Adapter zur bidirektionalen Interaktion und Kommunikation mit Endsystemen
  • asynchrone Arbeitsweise für den unabhängigen Betrieb der integrierten Systeme
  • synchrone Arbeitsweise für den Betrieb in Echtzeitumgebungen
  • Verwendung genormter XML-Nachrichtenformate
nach oben

Screenshots

Anlegen und Testen von Adaptern
Anzeige des Status' und der Aktivitäten von konfigurierten Adaptern
Verwaltung von Metadaten am Beispiel des SAP-Adapters
Anzeige des Status' und des Inhaltes aller Queues
TransConnect-Manager
eingebaute Zeitsteuerung für das Einplanen von Workflows

Konnektivität

Vorhandene Adapter zur Anbindung von:

  • ERP-Systemen
  • SAP-Systemen über ALE, BAPI und RFC (zertifiziert und SAP releaseunabhängig)
  • relationale SQL Datenbanksysteme
  • E-Mail Systemen
  • Dateisystemen per FTP
  • lokalen Dateisystemen
  • XML Systemen
  • Webservices
  • HL7-, HCM-Systemen
  • Lotus Notes
  • BNA-Formaten
  • EDIFACT-Adapter (auch geeignet für unterschiedliche Branchenstandards wie z.B. BNA)
  • Laborsystemen (LDT)
  • Microsoft Office
  • JMS-Middleware
  • HCM-Formaten
  • DICOM-Worklisten
  • GDV-Formaten (Standardformat der Versicherungswirtschaft)
  • Lesen und Schreiben von Einträgen in LDAP-Servern und Microsoft® Active Directory
  • Ausführen von Shellskripten lokal, per Telnet oder SSH

 Zugriff auf den zentralen TransConnect® Server über:

  • HTTP
  • RMI-IIOP
  • Webservices
  • SAP RFC
  • HL7

nach oben

Datenintegrität

  • Persistenzschicht schützt vor Verlust von Messages sowie vor Doppelverarbeitung
  • Verarbeitung von Messages, Daten und Informationen basierend auf Transaktionen
nach oben


Frank-Peter Barnekow
Vertrieb TransConnect
®

Tel:  0351 876 19-46
Fax: 0351 876 19-99
Ich rufe Sie zurück
Schreiben Sie eine Nachricht