Deutsch  English
 Startseite » Leistungen » Branchenlösungen » Gesundheitswesen
  




Kompetenzen im Bereich - Gesundheitswesen

Der Kommunikationsserver TransConnect®  ist mit seinen HL7-, HCM-, LDT- und DICOM (Worklist)-Adaptoren in den verschiedensten Krankenhäusern im Einsatz. Es wurden hier

  • Facility Management Systeme (CAFM)
  • Krankenhausinformationssysteme (KIS)
  • SAP
  • Röntgeninformationssysteme (RIS)
  • Picture Archiving and Communication Systems (PACS)
  • Pathologiesysteme
  • Kreißsaal-Systeme
  • Labore
  • Küchensysteme
  • Apothekensoftware

gekoppelt.


Die SQL Projekt AG verfügt über Erfahrungen bei der Konzeption und Erstellung von IT-Anwendungen, welche zur Effektivierung von Abrechnungsprozessen  vertragsärztlicher Leistungen bei der Krankenversicherung beitragen.

So wurde ein online-Portal entwickelt, in dem niedergelassenen Ärzte ihre  Abrechnungsdaten und Dokumentationen einreichen und die Prüfergebnisse und Statistiken abrufen können. Des Weiteren wurde der Prozess der Richtgrößenprüfung von Arzneimitteln analysiert und ein vorhandenes Programm einem grundlegenden Re-Engineerung unterworfen.


Mit dem Warenwirtschaftssystem für den Medizinfachhandel WaSyMed®  bietet die SQL Projekt AG eine Komplettlösung für Sanitätshäuser und Händler:

  • Elektronische Direktabrechnung mit den Krankenkassen nach SBG V §300/302
  • Anbindung und Abrechnung über Abrechnungszentren Optica Stuttgart, azh, opt data, RZH
  • Individualprogrammierung einer Fallbearbeitungssoftware zur Prüfung ärztlicher Abrechnungen für die Prüfstelle der Kassenärztlichen Vereinigung
  • Elektronischer Kostenvoranschlag
  • Kopplung von Warenwirtschaftssystemen verschiedener Unternehmen und Filialen
  • Kassenanbindung

Die immer höheren Anforderungen an die Wirtschaftlichkeit und Qualität der medizinischen Leistungserbringung verlangen nach effektivem kaufmännischen und Medizincontrolling. Die Definition wichtiger betriebswirtschaftlicher und medizinischer Kennzahlen und deren Auswertung durch die Nutzung von Data Warehouse und Reporting-Lösungen ist dafür ein entscheidender Schritt. Weiteres Potenzial soll über eine zunehmende Prozessorientierung aller Haupt- und Supportfunktionen erschlossen werden. Entscheidend ist dabei, dass einmal definierte Prozesse regelmäßig hinsichtlich ihrer Effektivität und Effizienz überprüft werden.  Die gezielte zeitnahe Überwachung einzelner Prozesskenngrößen stellt dabei ein Mittel dar, eine hohe Prozessqualität zu sichern und Potenziale für eine kontinuierliche Verbesserung aufzuzeigen.

Daraus erwächst die Anforderung an die IT-seitige Bereitstellung entsprechender Monitoringwerkzeuge, anpassbar auf die jeweiligen gegebenen mehr oder weniger heterogenen Systemlandschaften eines Krankenhauses. Dies ist der Schlüssel für den wirtschaftlichen Erfolg im Gesundheitswesen.

Die SQL Projekt AG kann hierbei auf Erfahrungen für die Erstellung von Prozesskennzahlen für ein optimales kaufmännisches und Medizincontrolling zurückgreifen und konnte diese in Projekten mit der Plattform SAP® BusinessObjects™  umsetzen.

TransConnect-Server / BO
nach oben